Navigation überspringen
Hanf dämmt grüner

Webcontent-Anzeige

Energiesparmesse Wels 1. bis 3. März 2019

Besuchen Sie Capatect in Halle 3 / Stand 60

Wer Capatect sagt, muss auch Hanfdämmung sagen! Capatect zeigt mit seinem ökologischen Dämmsystem, wie man Ressourcen schonend und Energie sparend beste Dämm- und Schallschutzwerte erreicht. Der Rohstoff für die Platten, die Hanffaser, kommt aus regionalem Anbau. Beim Anbau werden weder Pestizide noch Kunstdünger eingesetzt. Das unabhängige Institut für Baubiologie (IBO) attestierte der Natur-Dämmung auch aus diesen Gründen eine hervorragende Ökobilanz. Dafür gab es den Österreichischen Klimaschutzpreis!

Eine weitere Anwendung ist die Hanf Putzträgerplatte. Sie überzeugt gegenüber eines herkömmlichen Thermoputzes durch den hohen Schallschutz.  Als Gefachdämmung  für den Holzriegelbau (Gefachdämmung für Innen- und Außenwände) sowie Wärmedämmung von Holzbalkendecken und als Zwischensparrendämmung wirkt Hanf schallschutzverbessernd und ist hoch diffusionsfähig. 

Im „Hanf-Haus“ am Capatect Messestand (Halle 3 / Stand 60) kann man die vielfach ausgezeichneten Dämmstoffe mit allen Sinnen kennenlernen.

Für die Besucher wartet ein nettes Präsent: Damit es die Vögelchen auch im Winter schön warm haben, verschenkt Capatect Vogelhäuschen aus Hanf. Solange der Vorrat reicht!


Capatect Baustoffindustrie GmbH. Bahnhofstraße 32, 4320 Perg