Navigation überspringen
Hanf dämmt grüner

Startseite - Mehr erfahren

Euro Scheine mit Hanf-Motiv und Sparschwein Icon

Staatliche Förderung für Hanfdämmung 2023/24

 

Jetzt bares Geld sparen mit der Bundesförderung für thermische Sanierung. Gefördert werden sowohl Ein- und Zweifamilienhäuser als auch mehrgeschossiger Wohnbau. Die Förderung umfasst die Kosten für das Material, die Montage und die Planungskosten.

Ein-/Zweifamilienhäuser: Je nach Sanierungsart zwischen max. 6.000€ bis 14.000€ – nicht rückzahlbar! Für die Verwendung von Hanfdämmung gibt es bis zu 7.000€ extra!

Mehrgeschoßiger Wohnbau: Max. 100 €/m² für die thermische Sanierung – nicht rückzahlbar. Für die Verwendung von Hanfdämmung gibt es bis zu 75 €/m² extra!

 

Eile ist geboten!
Die Förderungen werden nach dem Prinzip „first come, first serve“ vergeben.

 

Mehr Infos Zur Förderung


Capatect Baustoffindustrie GmbH. Bahnhofstraße 32, 4320 Perg