Navigation überspringen
Hanf dämmt grüner

Umweltförderung - Website

Für die Bundesförderung gilt:

  • Bei der Sanierungsförderung handelt es sich um eine nicht rückzahlbare Förderung – d.h. geschenktes Geld und nicht etwa einen Kredit.
  • Ansuchen sollten möglichst rasch gestellt werden. Damit sind die entsprechenden Beträge für Sie reserviert. 
  • Offizielle Rechnungen eines Professionisten sind Voraussetzung.
  • Es werden max. 30% der förderfähigen Kosten erstattet.
  • Diese Förderungen können auch rückwirkend für bereits begonnene WDVS Fassaden beantragt werden. Alle Leistungen, die ab dem 1. Jänner 2020 ausgeführt wurden, werden berücksichtigt.
  • Ansuchen können für Wohnobjekte mit einem Alter von über 20 Jahren gestellt werden.
  • Es ist jedenfalls empfehlenswert, das Ansuchen für die Landesförderung sofort einzureichen. Manche Bundesländer berücksichtigen für die Landesförderung nur Arbeiten, die ab der Förderzusage des Landes ausgeführt wurden.

Capatect Baustoffindustrie GmbH. Bahnhofstraße 32, 4320 Perg